Willkommen auf der Website der
Evangelischen Friedenskirchengemeinde
in Bergkamen

Wir sind mit gut 10.000 Mitgliedern die größte Kirchengemeinde in Bergkamen und im Kirchenkreis Unna. Drei Gemeindezentren gehören zu uns: Die Auferstehungskirche mit dem Martin-Luther-Haus im Westen, die Friedenskirche in der Mitte und die Thomaskirche im Osten Bergkamens.

Drei Pfarrer und eine Pfarrerin tun bei uns Dienst: Pfarrerin Ursula Goldmann, Pfarrer Frank Hielscher, Pfarrer Christoph Maties, Pfarrer Bernd Ruhbach.
Pfarrer Willi Wohlfeil ist Notfallseelsorger des Kirchenkreises, tut aber gerne, wenn es seine Zeit zulässt, auch bei uns Dienst.

Schnell und einfach können Sie mit diesem Formular Kontakt mit uns aufnehmen. 

Sollten Sie wissen wollen, welcher Pfarrer bzw. welche Pfarrerin für welche Straße zuständig ist, können Sie gerne in folgende Liste schauen: Pfarrbezirksliste

 

 

 

 

Infos zu unserem neuen KinderMusicalProjekt 2020 auf einer eigenen Internetseite 

 

 

 

 

Unser aktueller Newsletter:

Newsletter vom 13. Dezember 2019

Photo by Mira Bozhko on Unsplash

 

Hallo!

Der Duft von Gebäck und Weihnachtsgewürzen erfüllt viele Häuser, Wohnungen und auch unsere Gemeindehäuser: Es geht auf Weihnachten zu. Viele Gruppen hatten schon ihre Adventsfeiern. In der nächsten Woche feiern dann viele Grundschulen ihre Adventsgottesdienste in unseren Kirchen.

 

Am Sonntag steht bei uns aber zuerst einmal der 3. Advent auf dem Programm:
In der Friedens- und Thomaskirche gibt es dazu zwei ganz "normale" Gottesdienste; die Auferstehungskirche lädt zu einem Adventsgottesdienst mit der Kinderkirche und Taufe ein.

 

Nachmittags gibt es dann eine weitere Adventsmusik:
Unser Posaunenchor lädt zu einem breiten musikalischen Programm von Advent bis Weihnachten ein. Ort und Zeit sind wie gewohnt in diesem Jahr: 17:00 Uhr in der Auferstehungskirche.

 

Am Samstag vorher öffnet aber noch unser KinderKram in der Auferstehungskirche wieder seine Tür:

Reichlich Spielzeug kann dann an Menschen, die an Weihnachten für ihre Kinder oder Enkelkinder keine neuen Geschenke kaufen können,  kostenlos abgegeben werden.
Wir danken in diesem Zusammenhang allen Spender des Spielzeugs, das wir gerne weiter geben. Wir danken auch dem Mitarbeiterteam von "KinderKram", das die Spenden sichtet, sortiert, manchmal reinigt oder auch vervollständigt.
Wer auch weiterhin Spielzeug spenden möchte, ist herzlich willkommen.

 

 

Und dann noch unsere stetige Frage:
Wie war der Gottesdienst?
Manchmal möchte man nach dem Gottesdienst noch was sagen, findet aber nicht die rechte Gelegenheit. - Jetzt ist sie da! Geben Sie uns ein Feedback zum Gottesdienst. Was hat Ihnen gut getan? Was hat Sie gestört? Was hätten Sie sich anders gewünscht? Dafür haben wir ein Formular. Darauf können Sie uns Ihre Kontaktdaten hinterlassen, damit wir antworten können. Es geht aber auch anonym. - Wie auch immer! Wir sind gespannt. Wie war der Gottesdienst? - Wir freuen uns über Ihre Antworten.
Hier geht's zum Formular.