Willkommen auf der Website der
Evangelischen Friedenskirchengemeinde
in Bergkamen

Wir sind mit gut 10.000 Mitgliedern die größte Kirchengemeinde in Bergkamen und im Kirchenkreis Unna. Drei Gemeindezentren gehören zu uns: Die Auferstehungskirche mit dem Martin-Luther-Haus im Westen, die Friedenskirche in der Mitte und die Thomaskirche im Osten Bergkamens.

Drei Pfarrer und eine Pfarrerin tun bei uns Dienst: Pfarrerin Ursula Goldmann, Pfarrer Frank Hielscher, Pfarrer Christoph Maties, Pfarrer Bernd Ruhbach.
Pfarrer Willi Wohlfeil ist Notfallseelsorger des Kirchenkreises, tut aber gerne, wenn es seine Zeit zulässt, auch bei uns Dienst.

Schnell und einfach können Sie mit diesem Formular Kontakt mit uns aufnehmen. 

Sollten Sie wissen wollen, welcher Pfarrer bzw. welche Pfarrerin für welche Straße zuständig ist, können Sie gerne in folgende Liste schauen: Pfarrbezirksliste

 

Unser aktueller Newsletter:

Newsletter vom 24. Januar 2020


Foto: privat

 

Hallo [name:first] [name:last]!

Da ist doch Heilig Abend schon wieder einen Monat her! - Wir hoffen, alle hatten einen guten Start ins Jahr.

Apropos "Start": Unser KinderMusicalProjekt 2020 startet morgen. 96 Jungen und Mädchen haben sich für Tanz, Gesang und Bühnenbild gemeldet. Das ist wieder eine große Gruppe, die Sabine Mottog mit ihrem bewährten (und durch Neue ergänzten Team) an sechs Samstagen zu den Aufführungen am 28. und 29. März im studiotheater bringen wird.

Hier und auf unserer Facebook-Seite werden wir in Text und Bild darüber berichten.

 

Ein weiteres Highlight dieses Wochenende ist bestimmt auch die Musikalische Abendandacht: Der Künstler Siegfried Vogel wird zu Livemusik von Orgel und Schlagzeug das Gemälde, das er am Ewigkeitssonntag begonnen hatte, vollenden.

 

Ganz "normale" Gottesdienste habe wir an diesem Wochenende aber auch: In der Friedens- und der Thomaskirche zu den gewohnten Zeiten.

 

Und unser KinderKram hat an diesem Wochenende natürlich auch noch geöffnet: 10:00 Uhr in der Auferstehungskirche.

 

Wenn da nicht für jeden was dabei ist...

 

 

Und dann noch unsere stetige Frage:
Wie war der Gottesdienst?
Manchmal möchte man nach dem Gottesdienst noch was sagen, findet aber nicht die rechte Gelegenheit. - Jetzt ist sie da! Geben Sie uns ein Feedback zum Gottesdienst. Was hat Ihnen gut getan? Was hat Sie gestört? Was hätten Sie sich anders gewünscht? Dafür haben wir ein Formular. -- Wir sind gespannt und freuen uns auf Ihre Antworten.
Hier geht's zum Formular.