1981 wurde der Grundstein für die Friedenskirche gelegt. Sie ist somit das jüngste Gebäude der Friedenskirchengemeinde und wurde ursprünglich für zwei Pfarrbezirke konzipert: für die südliche Mitte von Bergkamen und dem nordöstlichen Teil von Weddinghofen.

Der Neubau stand damit zum ersten Mal nicht mehr allein in den ehemaligen Dorfgrenzen, sondern ist Bestandteil des 1966 geschlossenen Verbundes von ehemals 6 Dörfern zur Stadt Bergkamen.

Trotz schon gefeiertem 25-jährigen Jubiläum wurde an der Kirche noch weitergebaut. Künstlerisch gestaltete Kirchenfenster fanden 2013 ihren Platz in der Kirche.

Jeweils in den Wochen vor Weihnachten und Ostern wird eine Weihnachtslandschaft bzw. ein Ostergarten in der Kirche aufgebaut und kann besichtigt werden.

Die Friedenskirche ist in der Regel morgens von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Und natürlich sonntags zum Gottesdienst, der um 10:30 Uhr beginnt.

Adresse: Schulstr. 156, 59192 Bergkamen

Küster: Mirko Splawski