Drei Gemeindezentren gehören zu unserer Friedenskirchengemeinde:

Die Auferstehungskirche mit Martin-Luther-Haus im Westen (Weddinghofen). Die Auferstehungskirche wurde 1954 erbaut; mit dem Martin-Luther-Haus dann in 1967 als Zentrum für Kirchengemeinde und Stadtteil erweitert.

Die Friedenskirche als größte und jüngste Kirche in der räumlichen Mitter der Gemeinde. 1981 wurde ihr Grundstein gelegt. - Damit ist sie vielleicht auch die jüngste Kirche in ganz Westfalen. 

Im Osten steht die Thomaskirche. 1956 wurde sie erbaut. In den Jahren 2007/2008 erfuhr sie eine gründliche Renovierung und bildet unser Zentrum im Osten von Bergkamen.